Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Geschichte und Ethik / Lehre / Medizinische Terminologie

Medizinische Terminologie

Digitale Lehre: Die Terminologie wird in Form von Powerpoint-Folien mit Audiokommentar stattfinden. Zudem wird es die Möglichkeit geben, Fragen mit der jeweiligen Dozentin/dem Dozenten in einem Live-Chat zu besprechen.
Bei der Anmeldung zum Terminologie-Kurs wählen Sie jetzt selbst nach Ihren Vorkenntnissen einen der Kurse A-E aus:

Humanmediziner mit Lateinkenntnissen: Kurs A oder Kurs B;
Humanmediziner ohne Lateinkenntnisse: Kurs C, D oder E;
Zahnmediziner ohne Lateinkenntnisse: Kurs C.

"Lateinerkurse" Humanmedizin A + B: ein Jahr Lateinunterricht oder mehr.

"Nicht-Lateinerkurse" Humanmedizin C, D oder E: weniger als ein Jahr Lateinunterricht.

Für die Zahnmedizin gilt eine abweichende Regelung: Studierende ohne Nachweis eines Latinums auf dem Abiturzeugnis schreiben sich bitte ausschließlich in Kurs C ein.

Ab dem 20.4.20 ist über KLIPS 2.0 keine Anmeldung mehr möglich.

Weitere Informationen sind im Erstsemesterbrief zu finden, welcher Ihnen per Mail zugesandt wird.


Sprechstunde - Medizinische Terminologie


Medizinische Fachsprache für Studierende der Gesundheitsökonomie im Wintersemester 19/20

Die für den 05.05.20 geplante Sprechstunde zur Vorlesung Medizinische Fachsprache (für Studierende der Gesundheitsökonomie und Versorgungswissenschaften, mit Klausur) wird auf einen späteren Termin verschoben. Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.


Einführung und Anmeldung für die Kurse A - E (Human- und Zahnmediziner):

Bitte Personal- und Studierendenausweis mitbringen.


Die für den 08.04.20 geplante Nachholklausur Medizinische Terminologie (für Human- und Zahnmediziner) wird auf einen späteren Termin verschoben. Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. 


Rückfragen richten Sie bitte an:
Denise Kolb (ehemalig Gobelet)
Telefon: +49 221 478-32274/ 478-5266
E-Mail:

 

nach oben